Mondscheinturnier / Dank an die Sponsoren

Bei optimalen äußeren Bedingungen konnten wir unser Mondscheinturnier wie geplant ab 17 Uhr abhalten. Neben den Teilnehmern durften wir erstmals auch Bürgermeister Ing Johann Gneihs mit seiner Elisabeth begrüßen.

Wir nutzen das Turnier, um unsere Sponsoren (Teambekleidung) entsprechend zu würdigen. Unser besonderer Dank gilt der Fliesenverlegung Christian Weißenböck aus Ramplach, Elektro Weigand aus Wartmannstetten/Ternitz, ATG – Auto Teile Gansterer aus Neunkirchen, Bauphysik Burian&Kram aus Wartmannstetten, Generali Versicherung, Sparkasse Ternitz, Eurogast Österreich und Autoglasdienst Rottensteiner Diepolz

UTC Ramplach sagt danke

Von den Sponsoren waren leider persönlich anwesend nur Stefan SEELHOFER von der Generali, Hannes WEIGAND von Elektro Weigand, Stefan BERL von Bauphysik Burian&Kram, Mario Schwingersbauer von der Sparkasse Ternitz und Martin Rottensteiner vom Autoglasdienst Rottensteiner (alle im Bild)

Kulinarisch wurden wir von der Diepolzer Dorfwirtin Anja auf das Allerbeste verwöhnt, sodass keiner hungrig nach Hause gehen musste.

Das als Juxturnier ausgetragene Mondscheinturnier war nicht die einzige Aktivität – von Rudi Schwarz wurden die Begleitbewerbe mit einer eigenen Wertung initiiert, welche auch ganz toll angenommen wurden – die jeweiligen Sieger erhielten kleine Anerkennungen und erfuhren eine eigene Ehrung.

Jeder Teilnehmer erhielt zu Beginn ein Los und am Ende der Veranstaltung wurden unter diesen drei Körbe (von der Raiba Neunkirchen und vom Ab Hof Rottensteiner „Redstone“ aus Diepolz) verlost – das Glück ist ein Vogerl – zwei Körbe gingen an ein- und dieselbe Familie !!!

Erwähnenswert ist noch ein Doppel der ganz besonderen Art – eingetragen unter Pimishofer/Pimishofer. An sich nichts aufregendes – aber hinter den Kulissen entdecken wir einerseits den Bundesligaspieler Marius Pimishofer und auf der anderen Seite den Opa Pimishofer, der sich dynamisch elegant auf dem Platz bewegt und in keiner seiner Bewegungen auch nur ansatzweise erkennen lässt, dass er schon 92 Lenze zählt – herzliche Gratulation zu diesem Gesamtpaket.

Aus taktischen Gründen haben wir Fotos nur zu Beginn gemacht – alles andere war dann – wie Ernst Happel einmal gesagt hat – „TOP SEKRET“

Jahreshauptversammlung des UTC Ramplach

Wir freuen uns, für das Jahr 2022 wieder eine Jahreshauptversammlung ankündigen zu dürfen. Diese findet am

Freitag, dem 29. April 2022 um 18:30 Uhr

in unserem Clubhaus statt.

Die Tennisanlage sollte – witterungsabhängig – etwa ab Mitte April (wieder) bespielbar sein.

Finanziell können alle Mitglieder ihren Beitrag (€ 10,–) wenn möglich online einzahlen. Wer auch eine Saisonstunde hat, bitte die € 90,– dazugeben und den Betrag von  € 100,– einzahlen.

IBAN: AT65 2024 1000 0004 5971